gesponsert für den:

Domschule

Gegenüber dem Dom St. Marien liegt die ehemalige Domschule. Der klassizistische Massivbau entstand 1804/05 an der Stelle einer früheren Domherrenkurie. Die durch Domherren gestiftete Schule war zuständig für die Kinder der Berggemeinden des Domgebietes. Bis in die Reformationszeit reicht die Geschichte der Einrichtung zurück. Ab 1665 amtierte Georg Strube (Strubius) "Kayserlicher und gekrönter Poet" als Rektor der Havelberger Domschule. Seit der umfassenden Sanierung vor wenigen Jahren haben hier die Stadtwerke Havelberg ihren Sitz.