Lange Straße

In der Langen Straße wohnten im Mittelalter Fernhändler und Gewandschneider, die wohlhabendste Bevölkerungsschicht. Geschäfts- und Gasthäuser prägten über Jahrhunderte ihr Bild.
Brände und Kriege zerstörten die mittelalterliche Bebauung zum größten Teil.
Am 2. Mai 1945 zerstörte Brandstiftung das erste Haus am Platze "Hotel Kronenprinz" und das Cafe Giese. Mit dem Neubau des Arbeitsamtes wurde diese Lücke erst vor kurzem geschlossen.