Rathaus

Das erste Rathaus entstand nach 1310. Im Jahre 1420, auch als Lobium bezeichnet, besaß es eine Gerichtslaube wie die Rathäuser in Wittstock und Tangermünde. 1627 zerstörten die Dänen das Gebäude, nur die mittelalterlichen Gewölbe im Ratskeller blieben erhalten. 1678 wurde es neu aufgebaut. Das heutige Gebäude stammt aus dem Jahre 1854. 1936 wurde bei einem erneuten Umbau die ehemalige "Ratsapotheke" mit in den Rathauskomplex einbezogen. Mit Unterstützung aus Städtebauförderungsmitteln wurde das Rathaus 1995/96 umfassend saniert.