gesponsert für den:

Wasserturm

Der Havelberger Wasserturm befindet sich Ecke Karl-Liebkneckt-Str./Cotheniusstraße. Hierbei handelt es sich um einen städtebaulich wirkungsvollen Backsteinbau aus dem Jahr 1890. Der Kernbau wurde nach Plänen des Havelberger Maurermeisters Fritz Broder und des Zimmermeisters Pastor geschaffen.
1933 erfolgte ein Umbau.
Gemäß dem Denkmalschutzgesetz des Landes Sachsen-Anhalt vom 21.10.1991 zum Schutz und der Pflege der Kulturdenkmale wurde der Wasserturm als Kulturdenkmal gewürdigt und in das Denkmalverzeichnis eingetragen.