Scabellstraße

Die Scabellstraße ist nach dem geheimen Regierungsrat und Branddirektor Scabell benannt. Unter seiner Führung dämmten 159 Berliner Berufsfeuerwehrleute sowie örtliche Einsatzkräfte im Februar 1870 einen gewaltigen Brand im östlichen Bereich der Stadtinsel ein. Die Ausdehnung des Brandes ist auf den Straßenseiten der Scabellstraße erkennbar. Auf der einen Seite finden wir klassizistische Häuserfassaden, gegenüber stehen ältere, giebelständige Fachwerkhäuser.